« Paul Dessau, Hanns Eisler: Ballade vom Wasserrad. | Start | Den unheimlichen Hass des Schöpfers immer wieder auf sich ziehen. »

18. Oktober 09

Kommentare